“Vom Feld auf den Teller” – Danke für diese wunderbaren Sommerabende!

“Vom Feld auf den Teller” – Danke für diese wunderbaren Sommerabende! 2018-09-18T11:04:49+00:00
Loading...

Für alle die noch einmal in die wundervolle Atmosphäre eintauchen wollen oder nicht dabei sein konnten…

Danke für die tollen Begegnungen, die tollen Gespräche rund um die Landwirtschaft, das Essen und die Natur. Danke Petrus für das ausgesprochen perfekte Wetter und vor allem ein herzliches Dankeschön an alle, die bereit waren das Projekt “Vom Feld auf den Teller” mit uns zu wagen – es hat unglaublich viel Freude bereitet und die Termine für 2019 sind in der Planung.

Erik und Violaine Jennewein

Einmal im Monat treffen Produzenten und Besucher im Garten der Klostermühle an einer langen Tafel zusammen. Dabei wird aufgetischt, was im übertragenen Sinne direkt vom Feld auf den Teller kommt. Garniert mit Gesprächen über Anbau und Verarbeitung dieser wertvollen, mit viel Liebe und Hingabe hergestellten Lebensmittel.

Für immer mehr Menschen spielen bei der Wahl ihrer Lebensmittel die Herkunft und Produktionsbedingungen eine entscheidende Rolle. Hauptaugenmerk liegt auf regionaler und fairer Herstellung, idealerweise kennt man den Produzenten. Unsere neue Veranstaltungsreihe greift diese Bedürfnisse auf und bringt Verbraucher und Produzenten im wahrsten Sinne des Wortes an einen Tisch.

„Wir haben in unserer direkten Umgebung eine Vielzahl von Menschen, die sich mit großer Hingabe der Herstellung von hochwertigen Lebensmitteln widmet und regionale Kreisläufe nutzt. Auch in unserem Restaurant der Klostermühle bieten wir schon seit vielen Jahren Gerichte an, die sich vornehmlich regionaler Zutaten bedienen, von denen wir die Produzenten kennen“ [Erik Jennewein]

Termine 2019 werden noch bekannt gegeben.